Baureihe MC

Horizontal aufgestellte einstufige Kreiselpumpe in Prozessbauweise

 

  • Förderung von abrasiven und korrosiven Medien
  • Alle vom Medium berührten Bauteile sind aus SICcast®
  • Saugstutzen: Axial
  • Druckstutzen: Vertikal
  • Geschlossenes Laufrad mit dreidimensional gekrümmten Schaufeln
  • Laufradbefestigung mittels Passfeder; Rückwärtslauf (z.B. bei Spülung) ist möglich
  • Nachstellbarer Schrägspalt zwischen Laufrad und Spiralgehäuse zur Optimierung des Wirkungsgrades und Differenzdruckes nach längerer Betriebszeit
  • Wellenabdichtung mittels einfachwirkender, metallfreier Gleitringdichtung DÜTEC® mit außen liegenden Federpaketen (andere Dichtungsarten verfügbar)
  • Robuste, ölgeschmierte Lagerung mit Wälzlagern
  • Prozessbauweise (der komplette Läufer kann ausgebaut werden, ohne das Spiralgehäuse aus dem Rohrleitungsverbund zu demontieren)
  • In vielen Anwendungen übertrifft der SICcast® Werkstoff die herkömmlich eingesetzten Werkstoffe, hinsichtlich Standzeit, deutlich
  • Verfügbar mit Heavy-Duty Lagerung (Schwerlastlagereinheiten) für extreme Anwendungen
  • Optimiertes Design sorgt für eine einfache Wartung und lange Lebensdauer auch unter schwierigen Bedingungen
Nennweite: DN 32 bis DN 300
max. Nenndruck: 10 bar
max. Volumenstrom: 1500 m³/h
Förderhöhe: bis 90 m
Drehzahl: bis 3600 1/min.

 

Förderung von abrasiven und korrosiven Medien

  • Rauchgasentschwefelungsanlagen
  • Müllverbrennungsanlagen
  • Pigmentindustrie
  • chem. Industrie
  • Wasseraufbereitung
  • Meerwasserentsalzungsanlagen
  • Düngemittelindustrie
  • Kali-Industrie
Spiralgehäuse:   SICcast®
Laufrad: SICcast®
Welle: 1.4462
Gleitringdichtung:  Siliziumkarbid (SIC)